Schmuckwerkstatt.jpg

Schmuckwerkstatt

Informationen zum Bildungsangebot

Das Bildungsangebot findet jeden Mittwoch von 14.15 Uhr bis 16.30 Uhr statt.  

 

In der Schmuckwerkstatt werden Ketten, Armbänder und jede Menge anderer Schmuck von den Kindern selbst hergestellt. Perlen werden z.B. aus Modelliermasse oder Kleisterpapieren individuell geformt, angemalt und anschließend als Kette zusammengefügt. Auch aus Naturmaterialien wie Treibholz oder dünnen Baumästen lassen sich geschmirgelt und bemalt schöne Schmuckstücke herstellen. Es kommen viele verschiedene Materialien zum Einsatz: Holz, Wolle Filz, Kordeln, Krepp, Papier, Metall. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Leitung: Frau Konkol, Diplom Grafik Designerin, bildende Künstlerin